Welche Formen des Consultings biete ich an?

  • Wissenschaftliches Consulting für Hochschulen und Organisationen: Die Beratung kann sich auf ganz verschiedene Bereiche erstrecken, von Projektevaluationen über Projektberatung im Bereich Qualitative Sozialforschung bis hin zu Themen des Coachings und der Personalentwicklung oder Change-Management-Trainings.
  • Wissenschaftliches Coaching und Methoden-Consulting für Wissenschaftler/innen in der Qualifikationsphase: Dies kann zum Beispiel bedeuten, dass ich eine wissenschaftliche Arbeit von der ersten Idee bis zum Abschluss als Coach bzw. Beraterin begleite – und/oder Ideen zu Finanzierungsmöglichkeiten des Projekts liefere, Hinweise zu Karrierewegen in den Geistes- und Kulturwissenschaften gebe u.ä.

Wen berate ich?

Beraten und unterstützt habe ich bislang Studierende, Promovierende, Postdocs und Projektmitarbeitende aus folgenden Disziplinen:
Sozialwissenschaften, Politikwissenschaft, Ethnologie, Europäische Ethnologie, Erziehungs- und Bildungswissenschaften, Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Literaturwissenschaften, Pflegewissenschaften, Forst- und Umweltwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Kulturwissenschaften/Cultural Studies, Psychologie, Medieninformatik, Ernährungswissenschaften u.w.m.